Unterernährung ist nach wie vor eine der größten Herausforderungen des indonesischen Staates. Laut UNICEF selbst sind immer noch Millionen von indonesischen Kindern und Jugendlichen von der hohen Anzahl von Kindern bedroht, die aufgrund von Mangelernährung und übermäßiger Ernährung unterernährt, mager und verschwenderisch sind und doppelt unterernährt werden.

Daten zur grundlegenden Gesundheitsforschung (Riskesdas) 2018 zeigen auch, dass der Anteil des Obst- und Gemüsekonsums von weniger als 5 Portionen pro Tag in der indonesischen Bevölkerung ab 5 Jahren 95,5% erreicht.

Dies zeigt das mangelnde Bewusstsein für den Konsum ausgewogener nahrhafter Lebensmittel. Tatsächlich ist eine frühzeitige optimale Nahrungsaufnahme für das körperliche Wachstum und die kognitive Entwicklung von Vorteil.

Es wurden verschiedene Anstrengungen und Kampagnen unternommen, um dieses Problem zu lösen, unter anderem von Nestle. Als eine der globalen Initiativen lädt das Programm Nestle für gesündere Kinder (N4HK) Eltern und Lehrer ein, gute Gewohnheiten frühzeitig umzusetzen.

Dies soll 50 Millionen Kindern auf der Welt, einschließlich Indonesien im Jahr 2030, helfen, ein gesünderes und glücklicheres Leben zu führen, um Risiken zu vermeiden Unterernährung. Im Rahmen der Feierlichkeiten zum Internationalen Chefkochtag lädt Nestle Indonesia Grundschüler ein, einen gesünderen Lebensstil zu führen, indem die „6 guten Gewohnheiten“ angewendet werden.

Was ist in 6 guten Gewohnheiten enthalten?

Die Einführung eines gesunden Lebensstils muss frühzeitig erfolgen, indem über die Vorteile des Nährstoffgehalts in Lebensmitteln für den Körper aufgeklärt wird. Saskhya Aulia Prima, eine Kinderpsychologin, betonte, dass die Anwendung eines gesunden Lebensstils in zwei Richtungen erfolgen müsse, und zwar sowohl von den Eltern als auch vom Kind.

“Es gibt mehrere Gründe, aus denen Kinder sich gesund ernähren müssen. Erstens für ihre Gesundheit und ihr körperliches Wachstum. Zweitens erhöhen Sie den Fokus, die Konzentration und die Intelligenz. Drittens erhalten Sie das Vertrauen der Kinder. Und schließlich regulieren Sie ihre Emotionen”, erklärte Saskhya zum Feiern Internationaler Chefkochtag organisiert von Nestle Indonesia in Jakarta, Mittwoch, 23. Oktober 2019.

Um an die Wichtigkeit gesunder Ernährung zu erinnern, lädt Nestle Indonesia Kinder, insbesondere Grundschüler, ein, einen gesünderen Lebensstil mit Hilfe von „6 Good Habits“ zu leben.

  1. Konsum ausgewogener nahrhafter Lebensmittel. Denn die Art der Ernährungsbedürfnisse von Kindern unterscheidet sich sicherlich von Erwachsenen. Tatsächlich haben Kinder in jeder Lebensphase spezifische Bedürfnisse. Daher ist die Nahrungsaufnahme in den ersten 1.000 Tagen sehr wichtig.
  2. Essen Sie eine Vielzahl ausgewogener, nahrhafter Lebensmittel. Es ist wichtig, dass Kinder verschiedene Arten von Lebensmitteln zu sich nehmen, um einen ausgewogenen Nährstoffbedarf zu decken, einschließlich Makro- und Mikronährstoffbedarf. Für Kinder, die wählerisch sind oder wählerischer Esser, Saskhya gibt Tipps, damit Kinder eine Vielzahl von Lebensmitteln probieren möchten. “Versuchen Sie, Ihr Kind zum Küssen zu bringen, Farben oder Formen zu sehen, die Textur zu fühlen, dem Geräusch des Kauens zuzuhören und das Gefühl beim Kauen von Lebensmitteln zu spüren”, fügte Saskhya hinzu.
  3. Stellen Sie die richtige Portion Essen entsprechend dem Alter des Kindes ein. Indem sie Kindern helfen, die richtige Portion Essen zu regulieren, können Eltern sicher sein Kinder essen eine Vielzahl von Lebensmitteln, erfüllen ausgewogene Ernährungsbedürfnisse und verbrauchen ausreichend Energie.
  1. Wasserverbrauch. Basierend auf den 2014 Balanced Nutrition Guidelines des Gesundheitsministeriums ist Wasser die beste Flüssigkeitsquelle und dient dazu, die Verdauung zu unterstützen, Toxine als Bestandteil von Zellen und Blut zu entfernen, den Säure-Basen-Haushalt des Körpers zu regulieren und die Körpertemperatur zu regulieren. Eltern sollten ein Vorbild für einen gesunden Lebensstil sein, der Kinder ermutigen kann, sich zu erfüllen Flüssigkeitsbedarf seinen Körper durch den Verzehr von Wasser und auch Lebensmitteln wie Gemüse, Obst und Suppe.
  2. Aktivere Bewegung. Die Eltern haben die Verantwortung, ein Zeichen zu setzen und die Kinder zu einem aktiven Lebensstil einzuladen, um die Gesundheit der Kinder zu verbessern und das Risiko von Fettleibigkeit zu verringern. Darüber hinaus trägt das aktive Leben zur Entwicklung einer Vielzahl von Fähigkeiten bei Kindern bei, z. B. motorische Fähigkeiten, Entscheidungsfindung, Konzentration und Zusammenarbeit. Aktive Gewohnheiten, die Kinder von einem frühen Alter an haben, neigen dazu, fortzufahren, bis sie erwachsen werden.
  3. Viel Spaß beim Essen mit der Familie. Familienessen können der geeignetste Moment sein, um Kindern gesunde Essgewohnheiten und eine ausgewogene Ernährung beizubringen. Die Aktivität des gemeinsamen Essens kann für Eltern eine nützliche Zeit sein, um dem Kind einen guten Einfluss zu verleihen.

Die Umsetzung eines gesunden Lebensstils muss frühzeitig erfolgen. Dies ist sehr wichtig, um zu verhindern, dass Kinder unterernährt werden, und um ihre Gesundheit in Zukunft zu erhalten. (US)

Unterernährung ist nach wie vor eine der größten Herausforderungen des indonesischen Staates. Laut UNICEF selbst sind immer noch Millionen von indonesischen Kindern und Jugendlichen von der hohen Anzahl von Kindern bedroht, die aufgrund von Mangelernährung und übermäßiger Ernährung unterernährt, mager und verschwenderisch sind und doppelt unterernährt werden.

Daten zur grundlegenden Gesundheitsforschung (Riskesdas) 2018 zeigen auch, dass der Anteil des Obst- und Gemüsekonsums von weniger als 5 Portionen pro Tag in der indonesischen Bevölkerung ab 5 Jahren 95,5% erreicht.

Dies zeigt das mangelnde Bewusstsein für den Konsum ausgewogener nahrhafter Lebensmittel. Tatsächlich ist eine frühzeitige optimale Nahrungsaufnahme für das körperliche Wachstum und die kognitive Entwicklung von Vorteil.

Es wurden verschiedene Anstrengungen und Kampagnen unternommen, um dieses Problem zu lösen, unter anderem von Nestle. Als eine der globalen Initiativen lädt das Programm Nestle für gesündere Kinder (N4HK) Eltern und Lehrer ein, gute Gewohnheiten frühzeitig umzusetzen.

Dies soll 50 Millionen Kindern auf der Welt, einschließlich Indonesien im Jahr 2030, helfen, ein gesünderes und glücklicheres Leben zu führen, um Risiken zu vermeiden Unterernährung. Im Rahmen der Feierlichkeiten zum Internationalen Chefkochtag lädt Nestle Indonesia Grundschüler ein, einen gesünderen Lebensstil zu führen, indem die „6 guten Gewohnheiten“ angewendet werden.

Was ist in 6 guten Gewohnheiten enthalten?

Die Einführung eines gesunden Lebensstils muss frühzeitig erfolgen, indem über die Vorteile des Nährstoffgehalts in Lebensmitteln für den Körper aufgeklärt wird. Saskhya Aulia Prima, eine Kinderpsychologin, betonte, dass die Anwendung eines gesunden Lebensstils in zwei Richtungen erfolgen müsse, und zwar sowohl von den Eltern als auch vom Kind.

“Es gibt mehrere Gründe, aus denen Kinder sich gesund ernähren müssen. Erstens für ihre Gesundheit und ihr körperliches Wachstum. Zweitens erhöhen Sie den Fokus, die Konzentration und die Intelligenz. Drittens erhalten Sie das Vertrauen der Kinder. Und schließlich regulieren Sie ihre Emotionen”, erklärte Saskhya zum Feiern Internationaler Chefkochtag organisiert von Nestle Indonesia in Jakarta, Mittwoch, 23. Oktober 2019.

Um an die Wichtigkeit gesunder Ernährung zu erinnern, lädt Nestle Indonesia Kinder, insbesondere Grundschüler, ein, einen gesünderen Lebensstil mit Hilfe von „6 Good Habits“ zu leben.

  1. Konsum ausgewogener nahrhafter Lebensmittel. Denn die Art der Ernährungsbedürfnisse von Kindern unterscheidet sich sicherlich von Erwachsenen. Tatsächlich haben Kinder in jeder Lebensphase spezifische Bedürfnisse. Daher ist die Nahrungsaufnahme in den ersten 1.000 Tagen sehr wichtig.
  2. Essen Sie eine Vielzahl ausgewogener, nahrhafter Lebensmittel. Es ist wichtig, dass Kinder verschiedene Arten von Lebensmitteln zu sich nehmen, um einen ausgewogenen Nährstoffbedarf zu decken, einschließlich Makro- und Mikronährstoffbedarf. Für Kinder, die wählerisch sind oder wählerischer Esser, Saskhya gibt Tipps, damit Kinder eine Vielzahl von Lebensmitteln probieren möchten. “Versuchen Sie, Ihr Kind zum Küssen zu bringen, Farben oder Formen zu sehen, die Textur zu fühlen, dem Geräusch des Kauens zuzuhören und das Gefühl beim Kauen von Lebensmitteln zu spüren”, fügte Saskhya hinzu.
  3. Stellen Sie die richtige Portion Essen entsprechend dem Alter des Kindes ein. Indem sie Kindern helfen, die richtige Portion Essen zu regulieren, können Eltern sicher sein Kinder essen eine Vielzahl von Lebensmitteln, erfüllen ausgewogene Ernährungsbedürfnisse und verbrauchen ausreichend Energie.
  1. Wasserverbrauch. Basierend auf den 2014 Balanced Nutrition Guidelines des Gesundheitsministeriums ist Wasser die beste Flüssigkeitsquelle und dient dazu, die Verdauung zu unterstützen, Toxine als Bestandteil von Zellen und Blut zu entfernen, den Säure-Basen-Haushalt des Körpers zu regulieren und die Körpertemperatur zu regulieren. Eltern sollten ein Vorbild für einen gesunden Lebensstil sein, der Kinder ermutigen kann, sich zu erfüllen Flüssigkeitsbedarf seinen Körper durch den Verzehr von Wasser und auch Lebensmitteln wie Gemüse, Obst und Suppe.
  2. Aktivere Bewegung. Die Eltern haben die Verantwortung, ein Zeichen zu setzen und die Kinder zu einem aktiven Lebensstil einzuladen, um die Gesundheit der Kinder zu verbessern und das Risiko von Fettleibigkeit zu verringern. Darüber hinaus trägt das aktive Leben zur Entwicklung einer Vielzahl von Fähigkeiten bei Kindern bei, z. B. motorische Fähigkeiten, Entscheidungsfindung, Konzentration und Zusammenarbeit. Aktive Gewohnheiten, die Kinder von einem frühen Alter an haben, neigen dazu, fortzufahren, bis sie erwachsen werden.
  3. Viel Spaß beim Essen mit der Familie. Familienessen können der geeignetste Moment sein, um Kindern gesunde Essgewohnheiten und eine ausgewogene Ernährung beizubringen. Die Aktivität des gemeinsamen Essens kann für Eltern eine nützliche Zeit sein, um dem Kind einen guten Einfluss zu verleihen.

Die Umsetzung eines gesunden Lebensstils muss frühzeitig erfolgen. Dies ist sehr wichtig, um zu verhindern, dass Kinder unterernährt werden, und um ihre Gesundheit in Zukunft zu erhalten. (US)

Leave a Reply