Sichere und effektive Wundbehandlung Tipps

Wunden sind ein Zustand der Haut des menschlichen Körpers, der durch scharfe Gegenstände oder starke Reibung, die Schmerzen und Schmerzen verursacht, peelingt. Die Wundbehandlung sollte sofort erfolgen, wenn eine Person eine Wunde bekommt. Leichte Verletzungen oder kleine Schnitte können in relativ kurzer Zeit heilen und trocknen. Die Wunde wird austrocknen und sich innerhalb weniger Tage perfekt schließen. Wenn der Wundzustand jedoch ausreichend schwer ist oder der Wundbereich breit genug ist, benötigen Sie eine spezielle Handhabung, um die Wunde schnell trocken und mit einer neuen Hautschicht wieder zu schließen.

Die Behandlung von Wunden, die sofort durchgeführt werden, wird das Auftreten von Infektionen in Wunden minimieren. Infektionen, die in der Wunde auftreten, verschlimmern die Wunde und werden in naher Zeit schwerer zu heilen sein. In der Regel wird die Wundbehandlung einfach aus dem Waschen von Wunden mit wasserfließender Wundbehandlung durch eine antiseptische oder Wundbehandlung mit natürlichen Inhaltsstoffen durchgeführt.

Die folgenden Behandlungen zur Wundbehandlung können durchgeführt werden, um Infektionen auf Wunden zu verhindern und sind sicher und effektiv, um den Wundheilungsprozess zu beschleunigen.

Wunden waschen
Die erste Behandlung von Wunden, die beim ersten Erhalt einer Wunde durchgeführt werden müssen, besteht darin, Wunden zu waschen oder eine Wunde mit sauberem Wasser zu haben. Dies geschieht, um die Wunde von Schmutz oder Staub zu reinigen, der an der Wunde befestigt werden kann. Erste Hilfe für diese Wunde, wenn die Wunde gerade passiert ist. Es kann ein bisschen wund für die Wunde fühlen, die eine große genug Fläche hat.

Reduzieren Sie Wunden mit Rivanol

Rivanol wird verwendet, um das Wachstum von Keimen in Wunden zu hemmen. Dies ist sehr wichtig, um als eine der grundlegendsten Behandlungen zu tun, um zu verhindern, dass Verletzungen immer schwerer werden. Darüber hinaus wird Rivanol auch Wunden von der Möglichkeit von Wundinfektionen vermeiden.

Vermeiden Sie Wassertröpfchen, wenn die Wunde behandelt wird

Wenn die Wunde behandelt oder mit Antiseptika behandelt wurde, vermeiden Sie Wunden vor dem Kontakt mit Wasser. Wenn die Wunde freigelegt wird, wird das Wasser nass und etwas schwer zu trocknen sein. Darüber hinaus enthält Wasser auch Substanzen, die den Heilungsprozess und die Behandlung von Wunden nicht effizient machen

Vermeiden Sie das Schließen von Wunden zu fest

Das Schließen der Wunde mit dem Ziel, Wunden von Keimen und Bakterien und Substanzen zu vermeiden, die den Wundbehandlungsprozess verlangsamen können, ist sehr effektiv. Aber wenn die Wunde zu fest geschlossen ist, wird es andere Probleme auf der Wunde verursachen. Die Wunde, die zu eng ist, schließt sich in einer langen Zeit wird die Wunde den Eiter entfernen lassen, weil sie keinen Platz hat, um Luft zu bekommen, die die Wunde trocknen kann.Oben sind die Stadien der sicheren und effektiven Wundbehandlung, um den Wundheilungsprozess zu beschleunigen.

Gesunde Ernährungstipps durch Ernährung und Bewegun

Fett Körper ist oft der Grund für jemanden, eine Diät zu machen. Es gibt einige Diät-Tipps, um das ideale Körpergewicht zu erreichen. Tatsache ist jedoch, dass nicht viele Menschen wissen, wie man gesunde und sichere Ernährungstipps anwendet.

Wenn Sie die Portion reduzieren, wird nicht einmal mehr gegessen, und es kommt nicht selten vor, dass manche Menschen abnehmen. Anstatt das Idealgewicht zu erreichen, erkranken Sie tatsächlich.

Eine gesunde Ernährung ist keine Diät, die krank macht, sondern eine Diät, die die Gesundheit des Körpers verbessert. Wenn Sie also abnehmen möchten, ist es gut zu wissen, welche Lebensmittel gut zu konsumieren sind und welche nicht. Sie müssen es auch mit Übung ausgleichen, die den Metabolismus des Körpers erhöhen kann . Befolgen Sie diese Diät-Tipps, um das ideale Körpergewicht zu erreichen und gleichzeitig gesund zu bleiben.

Diät-Tipp 1: Gesunde Lebensmittel für eine gesunde Ernährung

Um seine Funktionen richtig ausführen zu können, benötigt der Körper eine vollständige Ernährung, nämlich Kohlenhydrate, Proteine, Fette, Mineralien, Vitamine und Ballaststoffe. Sie müssen nicht nach teuren Lebensmitteln suchen, die überall schwer zu finden sind. Viele Lebensmittel, denen wir häufig begegnen, speichern reichlich Nährstoffe und natürliche Fasern. Möchten Sie wissen, was mit Essen gemeint ist?

Kohlenhydrate

Einige gute Kohlenhydratquellen für den Körper sind Vollkornprodukte, Weizen, Gemüse, Obst und Nüsse. Weizen enthält auch Vitamine und Mineralien, die gut für den Körper sind. Durch die Auswahl der richtigen Kohlenhydrate kann der Körper die Nahrung langsamer verdauen, sodass Sie sich länger satt fühlen. Kohlenhydrate halten auch den Zuckergehalt im Gleichgewicht.

Protein

Joghurt wird am besten bei einer Diät verzehrt, da er eine Kombination aus Kalzium aus Milch und bioaktiven Bestandteilen enthält, die den Fettverbrennungsprozess beschleunigen und die Fettansammlung verlangsamen können. Essen Sie fettarmen Joghurt ohne Zucker für maximalen Nutzen.

Neben Joghurt können Eier Sie länger satt halten, da sie viel Eiweiß enthalten. Sie können Eier als Teil der Frühstückskarte zubereiten, so dass Sie sich bis zur Mittagszeit länger satt fühlen können. Proteinquellen , die ebenfalls wichtig sind , sind Meeresfrüchte , mageres Fleisch und Nüsse.

Vielleicht haben Sie auch gehört, dass der Verzehr von Haferflocken das Diätprogramm unterstützen kann. Ja, Haferflocken können zur Gewichtsreduzierung beitragen, da sie Eiweiß und Ballaststoffe enthalten, die Sie länger satt halten können. Sie können es als Frühstücksmenü mit Joghurt, ohne Zucker oder mit Obst zubereiten.

Fett

Ungesättigte Fette sind gute Arten von Fetten, die Sie zu Ihrer Auswahl an gesunden Lebensmitteln hinzufügen können. Diese Art von Fett kann Entzündungen lindern und eine Quelle für Fettsäuren und Kalorien sein, die Ihr Körper beim Sport benötigt. Einige Quellen für ungesättigte Fette sind Avocados, Nüsse, Samen, Oliven und Olivenöl.

Gemüse und Obst

Gemüse und Obst enthalten viel Ballaststoffe und Vitamine. Einige Obstsorten, die sich gut für Diäten eignen, wie Äpfel, Bananen, Orangen, Mangos und Erdbeeren. Gemüse, das für die Diät gut ist, schließt Kartoffeln, Spinat, Karotten, Brokkoli und Blumenkohl ein. Unabhängig von der Auswahl an Gemüse und Obst bietet der Verzehr verschiedener Arten und Variationen von Gemüse und Obst den größtmöglichen Nutzen für Ihre gesunde Ernährung.

Lebensmittel, die Sie während der Diät verzehren können, sind nicht nur auf die oben genannten Lebensmittel beschränkt. Denken Sie daran, Nahrungsmittel zu essen, die eine vollständige und ausgewogene Kombination von Nährstoffen für eine gesunde Ernährung enthalten.

Trinken Sie außerdem ausreichend Wasser, da dies zu einer guten Verdauung beiträgt. Trinkwasser kann dem Stoffwechsel des Körpers helfen, gut zu laufen und mehr Kalorien zu verbrennen.

Ernährungstipp 2: Balance zwischen gesunder Ernährung und Bewegung

Üben Sie weiter, nachdem Sie auf Ihren Verzehr geachtet haben . Mit zunehmendem Alter kann die Fähigkeit der Verdauungsmuskulatur abnehmen. Der Stoffwechsel des Körpers verlangsamt sich ebenfalls und verursacht eine Magenverstimmung. Regelmäßiges Training kann Kalorien verbrennen und schwächende Muskeln stärken.

Regelmäßiges Training kann dazu beitragen, die Gesundheit und körperliche Fitness zu erhalten und das Risiko für verschiedene Arten von Krankheiten zu verringern. Nicht nur das, wenn Sie es regelmäßig tun, können Sie auch das Gleichgewicht und den Bewegungsspielraum verbessern, die Knochen stärken, die Gelenke schützen und der Senilität vorbeugen.

Im Folgenden sind einige Sportarten aufgeführt, die Sie ausführen können:

Gehen

Gehen stärkt die Knochen, hält den Blutdruck stabil, verbessert die Stimmung und hält den Cholesterinspiegel. Das Gehen hält Sie auch von verschiedenen Krankheitsrisiken wie Herzerkrankungen fern. Es ist auch erwiesen, dass Gehen in der Lage ist, das Gedächtnis zu verbessern.

Schwimmen

Wussten Sie, dass Schwimmen Gelenkschmerzen lindert und Arthritis-Betroffenen empfohlen wird, da Sie mit dieser Übung ein geringeres Körpergewicht halten können, als wenn Sie nicht im Wasser sind? Schwimmen verbessert auch Ihre Stimmung und Ihren mentalen Zustand.

Tai Chi

Diese Aktivität, die Bewegung und Entspannung kombiniert, wird oft als Meditation in Bewegung bezeichnet. Tai Chi ist gut für Körper und Geist und in verschiedenen Schwierigkeitsgraden erhältlich. Diese Sportart ist bei älteren Menschen möglicherweise häufiger anzutreffen, da sie leicht durchzuführen ist und mit zunehmendem Alter große Vorteile für das Körpergleichgewicht bietet.

Krafttraining

Das Heben von Gewichten ist ein Beispiel für ein Krafttraining, das Sie durchführen können. Das Heben von Gewichten kann von einem leichten bis zu einem immer schwereren Gewicht reichen und auf Anweisung eines Arztes an die Grenzen Ihrer Leistungsfähigkeit angepasst werden. Diese Übung hält die Muskeln stark und hilft bei der Verbrennung von Kalorien. Wenn die Muskeln nicht trainiert und verwendet werden, nimmt ihre Kraft mit der Zeit weiter ab.

Kegel-Übungen

Kegel-Übungen stärken die Beckenbodenmuskulatur, die Ihre Blase stützt. Starke Beckenbodenmuskeln spielen eine wichtige Rolle bei der Verringerung des Risikos für die Entwicklung einer Erkrankung, die als Harninkontinenz bezeichnet wird und die die Kontrolle des Wasserlassens oder des unfreiwilligen Wasserlassens verringert.

Was auch immer die Wahl der Übung ist, es ist am besten, sich einem Sport zu unterziehen, der Ihren Hobbys und persönlichen Interessen entspricht. Neben der Verbrennung von Kalorien und dem Wohlbefinden des Körpers wird Bewegung, die nach einem Hobby betrieben wird, mit Sicherheit auch die Stimmung verbessern.

Diät-Tipp 3: Gesunder Lebensstil

Die nächsten Tipps für eine gesunde Ernährung sind ein gesunder Lebensstil, da er Ihnen beim Abnehmen helfen kann. Einige Schritte, die Sie ausführen können, umfassen:

Vermeiden Sie alkoholische Getränke

Reduzieren oder sogar ganz aufhören, alkoholische Getränke zu konsumieren, weil sie genügend Kalorien enthalten. Der Konsum von alkoholischen Getränken, insbesondere in großen Mengen, kann zu einer Gewichtszunahme führen.

Verbrauchen Sie kein Fast Food

Vermeiden Sie Fast Food oder ungesunde Snacks wie Kartoffelchips, Süßigkeiten, Schokolade und zuckerhaltige Getränke. Sie können es durch gesunde Snacks wie Obst oder Joghurt ersetzen, die das Diätprogramm unterstützen.

Passen Sie Ihre Ernährung an

Passen Sie Ihre Ernährung an und geben Sie Ihrem Körper die Aufnahme von Nährstoffen wie Vitaminen, Mineralien, Proteinen und anderen Nährstoffen, die der Körper benötigt.

Wenn Sie sich ungesund ernähren, können Sie Diabetes, Bluthochdruck, Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen bekommen und auch fetter werden, anstatt den Körper zu bekommen, den Sie wollen.

Wenn Sie abnehmen oder sich einfach nur fit fühlen möchten, müssen Sie Ihre Ernährung anpassen, regelmäßig Sport treiben und Ihren Lebensstil ändern. Wenn Sie unter bestimmten gesundheitlichen Bedingungen leiden , wenden Sie sich an Ihren Arzt , um Tipps für eine gesunde Ernährung zu erhalten, die Ihrem Gesundheitszustand entsprechen.

Gesundes Leben Tipps für krankheitsfrei

Ein gesunder Lebensstil ist sehr wichtig, um die Lebensqualität zu erhalten. Denn ein gesundes Leben ist von Vorteil, um die Widerstandskraft des Körpers gegen die Ursachen von Krankheiten aufrechtzuerhalten. Es gibt verschiedene Tipps für ein gesundes Leben, die einfach, aber sehr gesundheitsfördernd sind.

Gesundes Leben ist nicht nur frei von Krankheiten oder Gesundheitsproblemen, sondern auch in einem gesunden Zustand als Ganzes. Sowohl von physischen, mentalen oder psychischen Bedingungen bis hin zu sozialer Wohlfahrt. Das Leben mit den richtigen Tipps für ein gesundes Leben kann Krankheiten vorbeugen und gleichzeitig Ihre geistige Gesundheit unterstützen. Daher sollten diese Tipps Teil Ihres Tagesablaufs sein.

Verschiedene Tipps für ein gesundes Leben

Die ersten Tipps für ein gesundes Leben, die Sie tun können, sind die Aufrechterhaltung des idealen Körpergewichts. Dies kann Sie vor dem Risiko von Diabetes, Herzerkrankungen und sogar einigen Krebsarten schützen. Wenn Sie jedoch bereits Übergewicht haben, sollten Sie sich mit Ihrem Arzt über ein sicheres und angemessenes Diätprogramm beraten.

Zusätzlich zur Gewichtskontrolle gibt es einige Tipps für ein gesundes und krankheitsfreies Leben, die Sie auch tun können:

  • Anwenden gesunder Essgewohnheiten
    Essen ist ein wichtiger Aspekt für ein gesundes Leben. Ein Lebensmittel, von dem angenommen wird, dass es bei der Vorbeugung bestimmter Krankheiten nützlich ist, nämlich Vollkornprodukte wie Getreide,  Haferflocken und Vollkornbrot. Diese Lebensmittel enthalten Folsäure, Selen und B-Vitamine, die eine wichtige Rolle für die Herzgesundheit, die Gewichtskontrolle und die Verringerung des Diabetesrisikos spielen. Zusätzlich helfen verschiedene Arten von Gemüse, Obst, Eiern und Nüssen der Gesundheit des Körpers. Um sich nicht zu langweilen, können Sie jeden Tag Variationen aus verschiedenen Kombinationen gesunder Lebensmittel machen.
  • Bewegen Sie sich immer aktiv und trainieren Sie regelmäßig.
    Man geht davon aus, dass beide Wege in der Lage sind, ein gesundes Gewicht zu halten. Obwohl es auch viele Sportarten gibt, die Sie ausüben können, gibt es Sportarten, die mild sind und viele Vorteile haben, nämlich Laufen. Eine Studie hat ergeben, dass Laufen das Gleichgewicht verbessern und Knochen und Gelenke stärken kann. Sie können auch andere Sportarten wie Schwimmen, Wandern oder Aerobic ausüben. Das Wichtigste ist, dies routinemäßig und kontinuierlich zu tun, mindestens 15 bis 30 Minuten pro Tag oder umgerechnet 75 bis 150 Minuten pro Woche.
  • Kontrolle des Blutdrucks Die
    Kontrolle des Blutdrucks ist auch ein wichtiger Tipp für ein gesundes Leben. Durch Aufrechterhaltung des Blutdrucks kann eine Schädigung der Arterienwände verhindert werden. Sie können Ihren Blutdruck regelmäßig beim Arzt oder im Krankenhaus überprüfen.
  • Aufrechterhaltung der Stimmung und Kontrolle von Stress Stress ist
    nicht nur ein Hauptauslöser für psychische Probleme wie Depressionen, sondern kann auch den Stoffwechsel und die Ausdauer beeinträchtigen. Um ein gesundes Leben zu erreichen, ist es ratsam, die Stimmung zu halten und sich Zeit zu nehmen, um sich zu entspannen, auch wenn Sie zu Hause nur einfach entspannen. Eine Verbesserung der Stimmung kann auch durch soziale Aktivitäten mit Freunden, Verwandten und der Gemeinschaft erreicht werden.
  • Begrenzen Sie den Alkoholkonsum und vermeiden Sie das Rauchen Es
    wird vermutet, dass bei zu viel Alkohol das Risiko besteht, dass verschiedene nachteilige Auswirkungen auf die Gesundheit auftreten. Angefangen von Lebererkrankungen, Nierenerkrankungen bis hin zu verschiedenen Krebsarten. Ebenso beim Rauchen, das viele Krankheitsrisiken auslöst, von Herz-Kreislauf-Erkrankungen über Atemwegserkrankungen bis hin zu Krebs.

Sie können die verschiedenen oben genannten gesunden Lebensweisen ergänzen, indem Sie nach einem Zeitplan immunisieren, sodass der Körper zunehmend vor verschiedenen Krankheitsursachen geschützt wird.

Tipps für ein gesundes Leben, um frei von den oben genannten Krankheiten zu sein, die Sie anwenden können. Wenn Sie jedoch besondere gesundheitliche Probleme haben, sollten Sie vor der Anwendung einen Arzt konsultieren.

Wie man die Lunge reinigt

Nicht nur der Körper, der regelmäßig gebadet werden muss. Unsere Lunge muss auch gereinigt werden, besonders für Raucher! Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Lunge zu reinigen und die Lungengesundheit zu erhalten. Eine davon besteht darin, Nahrung für die Gesundheit der Lunge zu sich zu nehmen.

Jedes Mal, wenn unsere Lungen Luft sammeln, ist diese nicht immer sauber. Besonders in großen Städten mit schlechter Luftqualität. Es gibt immer eine Exposition gegenüber Zigarettenrauch, Staub, Schadstoffe aus der Luft Alle diese Stoffe gelangen in die Atemwege und gelangen in die Lunge.

Wenn Sie weiterhin verschmutzte Luft (Luftverschmutzung), Zigarettenrauch und andere Gifte einatmen, kann dies im Laufe der Zeit die Lunge schädigen und sogar gesundheitliche Probleme verursachen.

Daher müssen Sie wissen, wie Sie die Lungengesundheit erhalten, indem Sie wissen, wie Sie Ihre Lungen reinigen. Überprüfen Sie, wie es geht!

Tod durch Lungenerkrankung

Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) verursacht die Luftverschmutzung jedes Jahr weltweit 4,2 Millionen Todesfälle. Rauchen führt auch bei jedem fünften Menschen zum Tod.

Die Lungen sind Atmungsorgane, die tatsächlich die Fähigkeit haben, sich selbst zu reinigen. Unser Atmungssystem verfügt über Filter, die von der Nase über den Hals bis zur Lunge reichen. Schmutzige Luft wird durch die Atemwege gereinigt, so dass nur sauberer Sauerstoff durch den Körper zirkuliert.

Die Lungen haben aber auch eine begrenzte Kapazität. Wenn er ständig mit Zigarettenrauch, Umweltverschmutzung und anderen schädlichen Substanzen geschlagen wird, kommt es eines Tages zu Anomalien wie Lungenkrebs oder chronisch obstruktiven Lungenerkrankungen (COPD).

Die Erhaltung der Gesundheit der Lunge ist sehr wichtig für die Gesundheit des gesamten Körpers. Wenn die Lunge durch Schadstoffe oder Zigarettenrauch verschmutzt ist, kann es bei einer Person zu Anzeichen von Verspannungen aufgrund von Entzündungen in der Lunge kommen.

Eine Entzündung erzeugt Schleim, der sich in der Lunge ansammelt. Die Funktion dieses Schleims besteht darin, Mikroben und Krankheitserreger abzufangen, die Infektionen und Entzündungen in der Lunge verursachen. Wenn sich Schleim ansammelt, wird das Atmen schwierig. Dazu müssen Sie wissen, wie Sie Ihre Lunge reinigen und Lebensmittel für die Lungengesundheit zu sich nehmen.

Wie reinige ich die Lunge?

Es gibt mehrere Methoden, die seit Jahren bekannt sind, um die Lunge zu reinigen. Natürlich kann die Technik oder das Reinigen der Lunge nicht von Atemübungen und Veränderungen des Lebensstils getrennt werden.

1. Dampftherapie

Dampftherapie oder Dampfinhalation ist eine Möglichkeit, die Lunge zu reinigen, indem Wasserdampf in den Kanal eingeatmet wird die Luft in der offenen Lunge. Diese Methode kann auch dazu beitragen, dass die Lunge Schleim passieren kann.

Manche Menschen mit Lungenerkrankungen wie Asthma oder COPD treten in der Regel zu bestimmten Zeiten auf, beispielsweise wenn die Luft kalt oder trocken ist. Die Dampftherapie kann der Luft in der Lunge Wärme und Feuchtigkeit verleihen.

Schleim, der den Sauerstofffluss in der Lunge blockiert, schmilzt und lindert so Symptome von Atemnot. Mit der Dampftherapie können Menschen mit COPD, Asthma oder Bronchitis leichter atmen.

2. Husten

Husten ist eine der wirksamsten Methoden, um die Lunge zu reinigen. Beim Husten werden Gifte und störende Substanzen im Schleim entfernt. Natürlich ist ein “guter” Husten ein kontrollierter Husten und kein Husten aufgrund von Krankheitssymptomen.

Ärzte empfehlen Menschen mit COPD, Husten zu üben, um ihre Lunge zu reinigen. Das Folgende sind die Schritte, um die Lunge zu reinigen und Schleim durch Husten auszuscheiden:

– Setzen Sie sich mit entspannten Schultern und flachen Füßen auf einen Stuhl.

– Falten Sie die Arme über dem Bauch.

– Atmen Sie langsam durch die Nase ein.

– Atmen Sie langsam aus, während Sie sich nach vorne lehnen und die Arme zum Bauch drücken

– Versuchen Sie zwei- oder dreimal zu husten, wenn Sie mit leicht geöffnetem Mund ausatmen

– Atme langsam durch die Nase ein

– Ruhe dich aus und wiederhole es erneut

3. Schleim aus der Lunge ablassen

Sie haben die Gurah gehört, nicht wahr, Gengs? Ja, Gurah wird in medizinischen Begriffen genannt Haltungsdrainage Dies ist eine Möglichkeit, die Lunge durch Entfernen von Schleim in den Atemwegen zu reinigen. Es gibt verschiedene Techniken Weidedrainage Schleim abtropfen lassen. Schleim aus der Lunge entfernen, wie man die Schwerkraft der Erde nutzt.

Rückenlage schlafen

– Legen Sie sich auf den Boden oder ins Bett.

– Legen Sie ein Kissen unter die Hüften, um sicherzustellen, dass die Brust tiefer als die Hüften ist.

– Atmen Sie langsam durch die Nase ein und durch den Mund aus. Jeder Atemzug muss doppelt so lange dauern wie der Atemzug, Atemzug 1: 2 genannt.

– Mehrere Minuten wiederholen.

Schlafposition auf Ihrer Seite

– Legen Sie sich auf eine Seite, lehnen Sie den Kopf auf den Arm oder das Kissen.

– Legen Sie ein Kissen unter die Hüften.

– Führen Sie ein 1: 2-Atemmuster durch und wiederholen Sie dies einige Minuten

– Wiederholen Sie dies auf der anderen Seite.

Schlafposition anfällig

– Legen Sie mehrere Kissenstapel auf den Boden.

– Legen Sie sich auf ein Kissen auf den Bauch. Denken Sie daran, Ihre Hüften über Ihrer Brust zu halten.

– Arme zur Unterstützung unter dem Kopf verschränken.

– Führen Sie ein 1: 2-Atemmuster durch.

– Mehrere Minuten wiederholen.

4. Ausübung

Regelmäßige Bewegung kann die körperliche und geistige Gesundheit verbessern. Regelmäßiges Training verringert auch das Risiko für verschiedene Krankheiten, einschließlich Schlaganfall und Herzerkrankungen.

Training zwingt die Muskeln, härter zu arbeiten, wodurch die Atemfrequenz des Körpers erhöht wird. Durch körperliche Aktivität werden die Muskeln besser mit Sauerstoff versorgt. Ein weiterer Vorteil der Übung ist es, die Durchblutung zu verbessern und den Körper effizienter beim Entfernen von überschüssigem Kohlendioxid zu machen, das der Körper während des Trainings produziert.

Bei Menschen, die regelmäßig Sport treiben, passt sich ihr Körper leicht an und kann Sauerstoff effizienter nutzen und weniger Kohlendioxid produzieren.

Obwohl Bewegung für Menschen mit chronischer Lungenerkrankung schwieriger sein kann, gibt es Vorteile. Menschen mit COPD, Fibrose-Zysten oder Asthma sollten einen Arzt konsultieren, bevor sie sicher trainieren.

Nahrung für die Lungengesundheit

Nachdem Sie wissen, wie Sie Ihre Lunge reinigen, vergessen Sie nicht, Lebensmittel für die Gesundheit der Lunge zu sich zu nehmen. Die folgenden sind:

1. Grüner Tee

Grüner Tee ist eines der Lebensmittel für eine hervorragende Lungengesundheit. Grüner tee Enthält viele Antioxidantien, die Entzündungen in der Lunge lindern können. Diese Verbindung kann sogar das Lungengewebe vor den schädlichen Auswirkungen von Rauch und schädlichen Chemikalien schützen.

Eine kürzlich durchgeführte Studie, an der mehr als 1.000 Erwachsene in Korea teilnahmen, berichtete, dass Menschen, die mindestens 2 Tassen grünen Tee pro Tag tranken, eine bessere Lungenfunktion hatten als Menschen, die überhaupt nicht tranken.

2. Entzündungshemmende Lebensmittel

Eine Entzündung der Atemwege kann das Atmen erschweren und dazu führen, dass sich die Brust schwer und angespannt anfühlt. Das Essen von entzündungshemmenden Nahrungsmitteln kann Entzündungen in der Lunge reduzieren und Symptome von Atemnot und Husten lindern. Einige Lebensmittel, die bei Entzündungen helfen können, wie Kurkuma, grünes Gemüse, Kirschen, Oliven und Nüsse.

Depression ist

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation ist Depression eine psychische Erkrankung, die weltweit am häufigsten diagnostiziert wird. Weltweit leiden schätzungsweise 350 Millionen Menschen an Depressionen. Depression ist nicht nur eine Stimmungsstörung. Wenn es nicht gelöst wird, kann es zu ernsteren Problemen und sogar zum Tod durch Selbstmord führen. Komm schon, erkenne die Symptome und wie man mit Depressionen umgeht!

Depression ist …

Bevor Sie die Merkmale einer Depression oder depressiver Symptome kennen, müssen Sie auch wissen, was eine Depression ist. Traurig, wütend oder hoffnungslos, es ist eigentlich ein normales Gefühl, das Sie in bestimmten Episoden Ihres Lebens definitiv erleben werden.

Aber wenn Traurigkeit, Wut, bis der Verlust des Interesses an Aktivitäten, die zuvor begünstigt wurden, für eine lange Zeit andauert, seien Sie wachsam als Symptome einer Depression. Wenn all die Traurigkeit anhält Um das Leben der Betroffenen und ihrer Umgebung zu beeinträchtigen, kann es sich um eine Depression handeln.

Depressionen können die täglichen Aktivitäten oder die Produktivität beeinträchtigen. Depressionen können sich auch auf Beziehungen und verschiedene andere chronische Erkrankungen auswirken. Depressionen sind eine schwerwiegende Erkrankung und können sich verschlimmern, wenn sie nicht von Experten wie Psychologen oder Psychiatern behandelt werden.

Merkmale von Depressionen oder Depressionssymptomen

Depressionen verursachen nicht nur Trauer, sondern auch eine Vielzahl von Symptomen. Einige Symptome können die Stimmung beeinflussen und andere können die körperliche Verfassung oder den Körper der Person beeinflussen.

Depressionen können Männer, Frauen und Kinder oder Jugendliche unterschiedlich betreffen. Hier sind die Merkmale von Depressionen oder depressiven Symptomen bei Männern, die Sie kennen müssen!

  • Stimmung, wie Reizbarkeit, Aggression, Angst und Angst.
  • EmotionalIch fühle mich hoffnungslos, traurig und leer.
  • VerhaltenB. das Interesse zu verlieren, nicht mehr aufgeregt oder glücklich zu sein, Aktivitäten auszuführen, die bevorzugt werden, leicht müde sind, Selbstmordgedanken haben, übermäßig Alkohol trinken, Betäubungsmittel verwenden, um risikoreiche Aktivitäten zu betreiben.
  • Sexuell, wie reduziertes sexuelles Verlangen und Leistung.
  • KognitivB. Konzentrationsstörungen, Schwierigkeiten beim Abschluss der Arbeit und Reaktionsdauer oder verzögerte Reaktion während eines Gesprächs.
  • Zu schlafenSchlaflosigkeit, unruhiger Schlaf, übermäßiger Schlaf, um die Nacht nicht durchzuschlafen.
  • Körperlichwie Müdigkeit, Kopfschmerzenund Verdauungsprobleme haben.

Die Merkmale von Depressionen oder depressiven Symptomen bei Frauen umfassen:

  • Stimmung, wie leicht beleidigt.
  • Emotional, wie traurig fühlen, leer oder leer, unruhig und leicht entmutigt.
  • Verhaltenwie der Verlust des Interesses an Aktivitäten, der Rückzug aus dem gesellschaftlichen Engagement und Selbstmordgedanken.
  • Kognitiv, wie langsamer denken oder sprechen.
  • Zu schlafenB. Probleme beim Schlafen durch die Nacht, frühes Aufwachen und zu viel Schlaf.
  • KörperlichB. verminderte Energie, Müdigkeit, Appetitveränderungen auf das Körpergewicht, Schmerzen, Kopfschmerzen und leichte Krämpfe.

Die Merkmale von Depressionen oder depressiven Symptomen bei Frauen umfassen:

  • Stimmung, wie Reizbarkeit, Stimmungsschwankungen, Weinen.
  • Emotional, wie sich unfähig zu fühlen, hoffnungslos zu fühlen, zu weinen und tief traurig zu sein.
  • Verhalten, wie Ärger in der Schule zu bekommen oder nicht zur Schule zu gehen, Freunde zu meiden und Selbstmordgedanken zu haben.
  • Kognitivwie Konzentrationsschwierigkeiten, Schulunfähigkeit und Notenwechsel.
  • Zu schlafenSchlafstörungen und zu viel Schlaf.
  • Körperlichwie Energieverlust, Verdauungsprobleme, Veränderungen des Appetits, Gewichtsverlust oder Gewichtszunahme.

Depressionen überwinden

Nachdem Sie die Merkmale von Depressionen oder depressiven Symptomen kennen, müssen Sie wissen, wie Sie mit Depressionen umgehen müssen. Depression ist eine psychische Störung, die kontrolliert werden kann. Die Behandlung von Depressionen besteht aus drei Komponenten: Unterstützung, Psychotherapie und medikamentöse Behandlung.

1. Psychotherapie

Bei leichten Depressionen wird eine Psychotherapie empfohlen. Unterdessen sind bei Depressionen mit mittelschweren oder schweren Fällen auch Psychotherapie und Drogenkonsum erforderlich. Kognitive Verhaltenstherapie (CBT) und zwischenmenschliche Therapie werden im Allgemeinen als Therapie für verwendet deprimiert.

CBT kann mit individuellen persönlichen Beratungsgesprächen mit Psychologen oder Psychiatern, in Gruppen oder telefonisch durchgeführt werden. Untersuchungen zeigen, dass CBT auch über einen Computer vermittelt werden kann.

In der Zwischenzeit kann die zwischenmenschliche Therapie depressiven Menschen helfen, emotionale Probleme zu identifizieren, die sich auf Beziehung, Kommunikation und Stimmungsschwankungen auswirken.

2. Sport und andere Therapien

Aerobic-Übungen können leichte Depressionen kontrollieren, da sie den Endorphinspiegel erhöhen und den mit der Stimmung verbundenen Neurotransmitter Noradrenalin stimulieren.

Abgesehen von der Ausübung, wie Hirnstimulationstherapie Elektrokrampftherapie (ECT) oder Elektroschocktherapie kann auch bei Depressionen angewendet werden. ECT ist wirksam bei psychotischen Depressionen oder schweren Depressionen und reagiert nicht oder nicht spezifisch auf die verabreichten Medikamente.

Depression Medikamente

Antidepressiva sind Medikamente, die bei Depressionen eingesetzt werden. Ärzte geben in der Regel Antidepressiva an Erwachsene mit mittelschwerer bis schwerer Depression. Ihr Arzt kann Ihnen auch Antidepressiva für Jugendliche verschreiben, allerdings mit speziellen Dosen. Antidepressiva werden für Kinder nicht empfohlen.

Antidepressiva verbessern die Stimmungskontrolle im Gehirn. Es gibt verschiedene Arten von Antidepressiva gegen Depressionen, darunter:

  • Selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRIs)B. Fluoxetin (Prozac) oder Citalopram (Celexa).
  • Serotonin-Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer (SNRIs)wie Bupropion, Duloxetin oder Venlafaxin.
  • Trizyklisches Antidepressivum, wie Amitriptylin.
  • Monoaminoxidasehemmer (MAOIs)wie Isocarboxazid und Phenelzin.

Jedes Antidepressivum hat eine andere Arbeitsweise mit Neurotransmittern. Ihr Arzt kann Ihnen bestimmte Arzneimittel verschreiben, die nach der Verschreibung Ihres Arztes fortgesetzt werden sollen, auch wenn sich die Symptome einer Depression bessern. Dies soll eine Wiederholung verhindern.

Die US-amerikanische Arzneimittelbehörde FDA (Food and Drug Administration) gibt jedoch an, dass Antidepressiva auch die Selbstmordgedanken oder -taten bei Kindern, Jugendlichen oder sogar Menschen verbessern können, die in den ersten Monaten der Therapie als junge Erwachsene eingestuft wurden.

Daher muss die Verwendung von Antidepressiva unter ärztlicher Aufsicht angemessen sein. Wenn jemand aufhören möchte oder beabsichtigt, das maximale Medikament abzusetzen, konsultieren Sie einen Arzt.

So verhindern Sie Depressionen

Depressionen gelten allgemein als vermeidbar. Das liegt daran deprimiert als schwierig, die Ursache zu erkennen. Einige Maßnahmen, die zur Vorbeugung von Depressionen ergriffen werden können, sind regelmäßige körperliche Aktivitäten, regelmäßiges Schlafen, Stressabbau und die Aufrechterhaltung oder der Aufbau enger Beziehungen zu anderen.

Depression ist eine vorübergehende Stimmungsstörung oder kann sogar für eine lange Zeit sein. Beachten Sie, dass die Therapie durch einen Psychologen oder Psychiater nicht immer dazu führt, dass Depressionen vollständig verschwinden. Die Therapie kann jedoch die Symptome kontrollierter machen.

Die richtige Kombination von Medikamenten und Therapie ist erforderlich, um die Symptome einer Depression zu kontrollieren. Die Therapie jeder Person mit Depression kann sich von der anderer Personen unterscheiden. Wenden Sie sich daher sofort an einen Psychologen oder Psychiater, wenn Sie Symptome bemerken, die das tägliche Leben beeinträchtigen.

Jetzt müssen Sie sich nicht mehr darum kümmern, Experten oder Praktiker in Ihrer Nähe zu finden. Verwenden Sie einfach die Funktion “Praktikerverzeichnis” auf GueSehat.com. Sie können bereits den Standort von Experten oder Praktikern in Ihrer Nähe ermitteln. Probieren wir die Funktionen jetzt aus, Gengs!

Verständnis und Symptome einer allergischen Rhinitis

Was ist die Definition von allergischer Rhinitis? Allergene sind harmlose Verbindungen, die allergische Reaktionen hervorrufen. Nun, das Verständnis allergischer Rhinitis oder Heuschnupfen ist eine allergische Reaktion auf bestimmte Allergene.

Pollen ist das häufigste Allergen, das saisonale allergische Rhinitis verursacht. Allergische Rhinitis ist eine ziemlich häufige Krankheit. Was ist dann neben dem Verständnis der allergischen Rhinitis mit den Symptomen, Ursachen und der Behandlung? Die folgende Erklärung!

Symptome einer allergischen Rhinitis

Neben dem Verständnis der Bedeutung der allergischen Rhinitis müssen Sie auch die Symptome kennen. Hier sind einige der Symptome einer allergischen Rhinitis:

  • Niesen
  • Schnupfen
  • Verstopfte nase
  • Juckende Nase
  • Husten
  • Juckende oder Halsschmerzen
  • Juckende Augen
  • Dunkle Augenringe
  • Oft Kopfschmerzen
  • Symptome, die einem Ekzem ähneln, wie trockene und juckende Haut
  • Übermäßige Müdigkeit

In der Regel treten eines oder mehrere Symptome einer allergischen Rhinitis unmittelbar nach dem Kontakt mit Allergenen auf. Einige Symptome einer allergischen Rhinitis, wie Kopfschmerzen und Müdigkeit, treten normalerweise erst nach längerer Exposition gegenüber Allergenen auf.

Bei einigen Menschen treten sehr selten Symptome einer allergischen Rhinitis auf. Dies passiert normalerweise, wenn Sie einer großen Menge an Allergenen ausgesetzt sind. Einige andere Menschen können ein Jahr hintereinander Symptome einer allergischen Rhinitis haben.

Was verursacht allergische Rhinitis?

Sie kennen nicht nur die Symptome und das Verständnis für allergische Rhinitis, sondern müssen auch die Ursache kennen. Wenn der Körper Allergenen ausgesetzt ist, produziert er Histamin, eine natürliche Chemikalie, die den Körper vor Allergenen schützt. Diese Chemikalien können allergische Rhinitis und ihre Symptome verursachen, einschließlich laufende Nase, Niesen und juckende Augen.

Neben Pollen gehören zu den häufigsten Allergenen:

  • Gräserpollen
  • Staub
  • Tierfell
  • Katzenspeichel
  • Pilz

Zu bestimmten Zeiten kann Pollen sehr ärgerlich sein. Blütenpollen und Blüten erscheinen normalerweise im Frühjahr oder Sommer. Währenddessen treten im Sommer und in der Regenzeit häufig Gräserpollen auf.

Was sind die Arten von allergischer Rhinitis?

Allergische Rhinitis wird in zwei Arten unterteilt, nämlich saisonale und permanente. Saisonale allergische Rhinitis tritt in der Regel nur zu bestimmten Zeiten auf, zum Beispiel am Regenzeit oder Sommer. Darüber hinaus ist saisonale allergische Rhinitis auch eine Reaktion auf Allergene im Freien.

In der Zwischenzeit kann es für ein Jahr oder zu jeder Jahreszeit zu einer dauerhaften allergischen Rhinitis kommen, wenn Substanzen im Raum vorhanden sind. Die Stoffe im Raum in Form von Staub oder Tierhaaren.

Risikofaktoren für allergische Rhinitis

Allergische Rhinitis kann jeden treffen. Sie haben jedoch ein höheres Risiko, an allergischer Rhinitis zu erkranken, wenn eine familiäre Vorgeschichte von Allergien vorliegt. Asthma und Neurodermitis können auch das Risiko einer allergischen Rhinitis erhöhen.

Verschiedene externe Faktoren können diesen Zustand ebenfalls auslösen oder verschlimmern, darunter:

  • Zigarettenrauch
  • Chemische Substanz
  • Kalte temperaturen
  • Luftfeuchtigkeit
  • Der wind
  • Luftverschmutzung
  • Haarspray
  • Parfüm
  • Duft
  • Rauch von Waldbränden

Wie wird allergische Rhinitis diagnostiziert?

Die Diagnose einer allergischen Rhinitis unterscheidet sich bei leichten und schweren allergischen Schuppen. Wenn Sie eine leichte Allergie haben, ist die Diagnose einer allergischen Rhinitis nur eine körperliche Untersuchung. Bei der Diagnose einer leichten allergischen Rhinitis können Ärzte jedoch auch bestimmte Tests durchführen, um die beste Behandlung zu ermitteln.

Der Pricktest ist einer der häufigsten Tests zur Diagnose von allergischer Rhinitis, insbesondere schwerer. Darüber hinaus ist ein Bluttest oder der sogenannte Radioallergosorbens-Test (RAST) für die Diagnose von allergischer Arthritis weit verbreitet. Dieser Test misst die Menge an Immunglobulin E-Antikörpern gegen bestimmte Allergene im Blut.

Behandlung von allergischer Rhinitis

Zusätzlich zum Verständnis der allergischen Rhinitis müssen Sie auch die Behandlung kennen. Sie können allergische Rhinitis mit verschiedenen Methoden behandeln. Diese Methode umfasst Medikamente, Hausmittel und alternative Medizin. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie neue Behandlungen zur Messung der allergischen Rhinitis ausprobieren.

Antihistaminika

Sie können Antihistaminika zur Behandlung von Allergien einnehmen. Dieses Medikament stoppt die Produktion von Histamin im Körper.

Abschwellmittel

Sie können für eine kurze Zeit, in der Regel nicht länger als drei Tage, abschwellende Mittel einnehmen, um Symptome einer allergischen Rhinitis in Form einer verstopften Nase und eines Sinusdrucks zu lindern.

Der Konsum von Langzeitentstauungsmitteln kann Auswirkungen haben abprallen. Wirkung abprallen ist die Auswirkung von Symptomen, die sich verschlimmern, wenn Sie die Einnahme des Arzneimittels beenden.

Wenn Sie anormalen Herzrhythmus, Herzerkrankungen, Schlaganfall, Angstzuständen, Schlafstörungen, Bluthochdruck oder Blasenproblemen leiden, konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie abschwellende Mittel anwenden.

Augentropfen und Nasenspray

Augentropfen und Nasenspray lindern kurzfristig Juckreiz und andere Symptome einer allergischen Rhinitis. Sie sollten jedoch einen langfristigen Verzehr vermeiden. Der Grund, wie Abschwellmittel, ein paar Augentropfen und Nasenspray können Auswirkungen haben abprallen.

Kortikosteroide können Entzündungen und Immunreaktionen lindern. Diese Medikamente verursachen keine Effekte abprallen. Steroide Nasensprays sind ein weit verbreitetes Medikament, das für die Langzeitanwendung empfohlen wird. Dieses Medikament kann die Symptome einer allergischen Rhinitis kontrollieren.

Immuntherapie

Ihr Arzt kann Ihnen bei schweren Allergien auch eine Immuntherapie oder allergische Injektionen empfehlen. Diese Allergieinjektion verringert die Immunantwort auf bestimmte Allergene. Diese Behandlung erfordert jedoch in der Regel ein langfristiges Engagement.

Sublinguale Immuntherapie (SLIT)

SLIT ist ein Medikament in Form von Tabletten, das eine Mischung aus mehreren Allergenen enthält, die unter die Zunge gelegt werden. Dieses Medikament wirkt ähnlich wie eine Allergie-Injektion, jedoch ohne Injektion.

Dieses Medikament wird häufig zur Behandlung von allergischer Rhinitis und Asthma angewendet, die durch Gräserpollen, Baumpollen, Tierhaare und Staub verursacht werden.

Hausmittel

Hausmittel gegen allergische Rhinitis hängen vom Auslöser des Allergens ab. Wenn Sie saisonale allergische Rhinitis oder Pollen haben, können Sie versuchen, Klimaanlagen zu Hause zu installieren, anstatt das Fenster zu öffnen.

Wenn Sie aufgrund von Staub eine allergische Rhinitis haben, waschen Sie die Laken und Decken mit heißem Wasser über 54,5 Grad Celsius. Seien Sie fleißig beim Reinigen von Hausteppichen.

Alternative Medizin

Aus Angst vor Nebenwirkungen, viele Menschen, die natürliche Behandlungen für allergische Rhinitis verwenden möchten. Beachten Sie jedoch, dass jedes Arzneimittel Nebenwirkungen haben muss, einschließlich natürlicher Arzneimittel.

Eine weitere Möglichkeit für die Naturheilkunde neben Hausmitteln ist die Alternativmedizin. Die negative Seite der alternativen Medizin ist der Mangel an wissenschaftlichen Beweisen in Bezug auf ihre Sicherheit und Wirksamkeit.

Sagte Nationales Zentrum für komplementäre und integrative Gesundheit (NCCIH), folgende alternative Behandlungen, die zur Bekämpfung der saisonalen allergischen Rhinitis beitragen könnten:

  • Akupunktur
  • Nasenspülung (Nasenspülung)
  • Pestwurzergänzung
  • Roher Honig
  • Probiotika

Es sind jedoch noch weitere Forschungsarbeiten erforderlich, um die Sicherheit und Wirksamkeit der oben genannten Arzneimittel nachzuweisen. Konsultieren Sie einen Arzt, bevor Sie alternative Behandlungen ausprobieren. (UH)

Arzneimittelersatz Ranitidin

Nach dem Entzug von Ranitidin durch die Food and Drug Supervisory Agency (Badan POM), weil es NDMA über dem sicheren Grenzwert enthält, brauchen die Menschen auf jeden Fall ein Ersatzarzneimittel für bewährtes Ranitidin. Indonesische Originalforscher haben tatsächlich eine Formel aus einheimischen Indonesiern gefunden, die sich als sicher und wirksam bei der Überwindung von Magenstörungen erwiesen hat.

Sicherlich nicht angenehm, ja, Gengs hat Magenprobleme, egal ob es sich um Gastritis (oft Gastritis genannt) oder gastrointestinalen Reflux oder GERD handelt. Magenprobleme werden im Allgemeinen durch einen Anstieg der Magensäure verursacht, was zu Schmerzsymptomen, Magenschmerzen, Übelkeit und sogar Erbrechen führt.

Gibt es einen sicheren Ersatz für Ranitidin?

Ranitidin-Ersatz

Nach der Entscheidung, eine Portion Ranitidin aus dem Verkehr zu ziehen, hat das POM Ranitidin-Ersatzmittel zur Behandlung von Magenbeschwerden empfohlen.

Bei dem fraglichen Ersatzarzneimittel handelt es sich um ein Arzneimittel auf chemischer Basis, bei dem es sich um eine Antacidogruppe handelt, die aus Aluminiumhydroxid, Magnesiumhydroxid und Simethicon besteht. Es gibt auch Gruppen von Protonenpumpenhemmern (PPI) wie Lanzoprazol, Omeprazol und Pantoprazol. Darüber hinaus andere Medikamente in Injektionspräparaten.

Zusätzlich zu den beiden zuvor genannten Klassen chemischer Arzneimittel gibt es auch Magenarzneimittel, die aus natürlichen oder pflanzlichen Arzneimitteln hergestellt werden. Eines davon wurde von den Dexa Laboratories of Biomolecular Sciences (DLBS) der Dexa Group hergestellt.

Laut dem Executive Director der DLBS, Dr. Raymond Tjandrawinata, kann Kräutermedizin chemische Medikamente ersetzen. Natürlich hat die Kräutermedizin durch Forschung eine Reihe von Tests durchlaufen, um in der Lage zu sein, die Fähigkeit chemischer Wirkstoffe wie Ranitidin abzugleichen.

“Kräutermedizin bedeutet nicht Kräutermedizin. Das Medikament, das wir entwickelt haben, hat klinische Studien durchlaufen, damit es Ranitidin ersetzen kann”, sagte Dr. Raymond, als er sich am Stand der Dexa Group auf der Messe Expo Indonesia 2019 im ICE BSD, Tangerang, Banten, Donnerstag (10/17) traf. ).

Redacid, Ersatz Ranitidin aus natürlichen Zutaten

Die ursprüngliche moderne indonesische Medizin (OMAI), die von der Dexa Group über DLBS entwickelt wurde, ist die Überwindung von Magenstörungen, genannt Redacid (DLBS2411). Redacid wird aus natürlichen Zutaten hergestellt, die aus dem natürlichen Reichtum Indonesiens stammen.

“Redacid wird aus der bioaktiven Fraktion von Zimt oder Cinnamomum burmannii hergestellt. Zimt ist eine der vielen in Indonesien vorkommenden Heilpflanzen”, sagte Dr. Raymond.

Da es sich um ein standardisiertes pflanzliches Arzneimittel handelt, wird Redacid mithilfe moderner pharmazeutischer Technologie formuliert und hergestellt. Deshalb laut Dr. Raymond, die Kreation von Redacid ist eine neue Ära der traditionellen Medizin, weil sie Wissenschaft und Technologie beinhaltet.

Die hierfür verwendete Technologie ist das Tandem Chemistry Expression Bioassay System (TCEBS). Diese Technologie wird verwendet, um bioaktive Fraktionen aus Zimt herzustellen, die reiner als gewöhnliche Extrakte sind. Diese Fraktion wirkt später direkt auf die Hemmung der Aktivität von Protonenpumpen, die Magensäure produzieren.

“Redacid hat auch ein Potenzial als Antioxidans, sodass es die Menge an freien Radikalen reduzieren kann, wobei freie Radikale anscheinend auch bei der Entstehung von Geschwüren oder Geschwüren im Magen eine Rolle spielen”, sagte Dr. Raymond, der von der Regierung Anerkennung für die Forschung und Innovation moderner Kräuterprodukte erhielt “Auszeichnung der Innovative Industrial Research Development Institution (IIRDI) für 2018”.

Im Zusammenhang mit der Entwicklung von OMAI hat die Regierung die Beschleunigung der Entwicklung der Naturmedizin zu Fitofarmaka gefördert. Die Dexa Group als nationales Pharmaunternehmen hat sich verpflichtet, die Regierungspolitik durch die Schaffung und Entwicklung von Arzneimitteln aus einheimischen Rohstoffen durch die Herstellung von Fitofarmaka umzusetzen.

Gegenwärtig hat die Dexa Group von 26 Fitofarmaka in Indonesien 18 OMAIs mit dem Status Fitofarmaka in die Tasche gesteckt. Mit den Arzneimitteln von Fitofarmaka soll Indonesien unabhängiger bei der Herstellung nationaler Arzneimittel werden, damit diese chemische Arzneimittel durch 90 Prozent der importierten Rohstoffe ersetzen können.

Daher kann Redacid, ein modernes indonesisches Originalarzneimittel, das aus natürlichen Zutaten hergestellt wird und sicher konsumiert werden kann, eine Alternative zu Ranitidin sein. Redacid ist außerdem in der nächsten Apotheke erhältlich. Sogar Redacid kann in vertrauenswürdigen Online-Apotheken gekauft werden GoApotik, auf die Sie auch über den offiziellen Shop des führenden Online-Shops in Indonesien zugreifen können,

In diesem Online-Shop wird Redacid mit verschiedenen Bedürfnissen verkauft. Ab Redacid, das mit verkauft wird pro caplet oder Redacid, die zu einem Preis pro verkauft wird der Streifenund auch verkauft pro Karton.

Perfektes Sushi zum Mittagessen

die müde Arbeit und Aktivität beim Füllen der Energie im Körper mit
zu essen. Aber nicht selten sind viele Leute verwirrt, wenn sie ein Menü wählen
Nachmittag, vor allem diejenigen, die kein Mittagessen von zu Hause mitgebracht haben.

Zum Mittagessen Sushi ist eine ziemlich richtige Wahl. Geeignet sind frische Fischgerichte
für die aufladen Körper während des Tages
Tag. Plus eine Portion Sushi das ist nicht
zu viel, damit du nach dem Mittagessen nicht schläfrig wirst und kannst
wieder aktiv.

Hier empfehlen wir die Speisekarte des Restaurants Sushi Das befindet sich im 2. Stock Grand
Indonesisch zum Mittagessen geeignet.

Traubensaft

Frischer Geschmack ist sehr gut zum Trinken geeignet
tagsüber. Darüber hinaus enthält in Traubensaft auch Resveratrol und
Anthocyane sind beide in gewisser Weise mit einer erhöhten Kognition verbunden
Reduzieren Sie oxidativen Stress. In diesem Traubensaft enthaltene Antioxidantien
kann später die Plaquebildung reduzieren und bei einigen Problemen helfen
im Zusammenhang mit dem Gehirn wie Parkinson und Alzheimer.

Lachssalat

Zu Salaten gehört auch Essen
Enthält hohe Antioxidantien und eine Mischung mit Lachs
enthält viel Eiweiß und Omega3. Omega3 ist wichtig für den Körper
regulieren Sie Fett, indem Sie das Niveau des guten Cholesterins erhöhen.

Knoblauch-Lachs-Roll

Im Hauptgericht können Sie wählen
Knoblauch-Lachs-Roll. Die Kombination von Reis in Lachs in Mayo gewickelt
mit Knoblauch bestreuen. Wie Sie wissen, hat Knoblauch Vorteile für
den Blutdruck stabilisieren.

Doppelte Freuden

Als Nachtisch uns
Ich empfehle Double Delights als Wahl. Dieses Menü besteht aus Eis Das ähnelt dem Tamago-Menü
Nigiri. Der süße Geschmack ist perfekt zum Beenden des Mittagessens und kann es wenden
Ihre Stimmung, Aktivitäten wieder aufzunehmen.

Das ist das empfohlene Mittagsmenü, das für Sie geeignet ist, die kein Mittagessen mitbringen und sich nicht sicher sind, was Sie essen sollen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie sich für ein gesundes, aber leckeres Menü entscheiden sollen, können Sie AkuPaham auch besuchen, da es viele köstliche Informationen zu gesunden Lebensmitteln gibt, die Sie selbst ändern können. (Nanda D Anggriawan)

9 Die Ursache von Krebs um Sie herum und Sie sollten sich hüten!

Krebs ist eine Krankheit, bei der abnormale Zellen außer Kontrolle geraten und andere Körpergewebe angreifen. Krebszellen können sich über den Blutkreislauf und das Lymphgewebe auf andere Körperteile ausbreiten. In Indonesien ist Krebs die tödliche Krankheit Nr. 7 insgesamt und die nicht übertragbare tödliche Krankheit Nr. 3.

Krebs beeinflusst grundlegend die Art und Weise, wie Zellen wachsen und sich teilen, und verändert sie in die falsche Richtung. Alle Krebsarten sind Mutationen oder genetische Schäden an der DNA des Betroffenen. Diese Krankheit verschlimmert und schwächt den Körper wie Soldaten, die unbarmherzig Zellen angreifen, weil giftige Zellen unkontrolliert im Tumor wachsen. Einige Krebsarten sind schwer zu kontrollieren, bestimmen genetische Defekte und Veranlagungen, die von einer Generation zur nächsten weitergegeben werden, oder genetische Veränderungen, die auf natürliche Weise im Laufe des Lebens auftreten.

Wie wir jedoch wissen, kann ein ungesunder Lebensstil wie Rauchen, Essen bestimmter Lebensmittel und die Verwendung von Plastik das Risiko für das Wachstum dieser tödlichen Zellen erhöhen. Hier sind einige, die Karzinogene (krebserregend) enthalten, sowie einige andere Dinge, die von Wissenschaftlern als krebserregend angesehen werden.

1. Zucker

Wissenschaftler wissen, dass zu viel Zucker nicht nur das Risiko für Diabetes erhöht, sondern auch Zellen aktiv schädigt und das Risiko für die Entstehung von Krebszellen erhöht. Nicht nur das, die neueste Entdeckung besagt, dass Zucker das Wachstum von Tumoren im Körper befeuern kann, weil Krebs Zucker als Brennstoff bevorzugt.

“Hyperaktiver Zuckerkonsum wird zu einem Teufelskreis der fortgesetzten Stimulierung des Krebswachstums und der Krebsentwicklung führen”, so Johan Thevelein, ein belgischer Molekularbiologe, nachdem er die Ergebnisse seiner Studie im Oktober veröffentlicht hatte.

Laut Wissenschaftlern können wir durch innovative Forschung besser verstehen, wie Zucker und Krebs miteinander interagieren. Dies kann dazu beitragen, Ernährungsstrategien für Patienten zu entwickeln.

2. Verarbeitete Lebensmittel

Verarbeitete Lebensmittel, die in Fabriken hergestellt, in Plastik verpackt und für eine monatelange Haltbarkeit ausgelegt sind, sind möglicherweise ein leckerer Snack, können jedoch auch schädlich für den Körper sein und das Krebsrisiko erhöhen.

Französische Wissenschaftler haben sich kürzlich auf die Beziehung zwischen Menschen, die viele verarbeitete Lebensmittel konsumieren, und Menschen mit Krebs konzentriert. Obwohl die Wissenschaftler nicht genau wissen, ob dieses Problem auf Materialien für den Lebensmittelausgleich, auf die Verwendung von Plastikfolie oder auf eine Kombination aus beiden zurückzuführen ist. Da ihre Studien Korrelationen ergeben, gibt es wahrscheinlich auch andere Faktoren, die funktionieren.

3. Rauchen

Wie wir wissen, enthalten Tabakzigaretten mindestens 70 krebserregende Chemikalien. Und nicht nur Raucher, die infiziert sind, auch diejenigen, die Zigarettenrauch einatmen, laufen Gefahr, an Krebs zu erkranken. In den Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten heißt es: „Nichtraucher, die zu Hause und am Arbeitsplatz dem Zigarettenrauch ausgesetzt sind, erhöhen das Risiko für Lungenkrebs um 20-30%.“ Menschen, die Tabak konsumieren, haben auch ein hohes Risiko.

4. Sonnenbaden

Laut der Hautkrebsstiftung erhöhen Menschen, die sich vor dem 35. Lebensjahr in der Sonne aalen, ihr Melanomrisiko um 75%. Sogar die gewöhnliche Sonne kann Krankheiten verursachen. Verwenden Sie Sonnenschutzmittel und schützen Sie sich im Schatten, wenn Sie das Haus länger als 15 Minuten verlassen müssen.

5. Giftige Chemikalien bei der Arbeit

Manche Menschen arbeiten täglich mit krebserregenden Substanzen. Einige der Berufe, die Kontakt mit krebserregenden Inhaltsstoffen haben, sind:

  • Aluminiumarbeiter
  • Ein Maler
  • Teererzeuger, in Kontakt mit Benzol krebserregend
  • Gummifabrik
  • Friseur, der jeden Tag mit Haarfärbemitteln umgeht
  • Nagelstudioarbeiter atmen gefährliche Gerüche ein
  • Und diejenigen, die nachts arbeiten

6. Arsen

Dieses Material ist ein natürliches Material, das aus der Erdkruste stammt, in seiner anorganischen Form jedoch giftig sein kann. Arsen kommt normalerweise in verschmutztem Wasser vor, dieses Wasser kann vom Menschen konsumiert oder zur Bewässerung von Kulturpflanzen verwendet werden, wie es in Bangladesch der Fall ist. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) gibt an, dass in 50 Ländern mindestens 140 Millionen Menschen viel arsenhaltiges Wasser trinken.

7. Verkohltes und gegrilltes Fleisch in Brand

Auf dem Feuer gebratenes Räucherfleisch schmeckt zwar köstlich und macht Spaß, aber in Wirklichkeit erhöht diese Art von Essen das Krebsrisiko. Dies liegt daran, dass Muskeln aus Fleisch Verbindungen enthalten, die als heterocyclisch oder HCA bezeichnet werden, und polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe oder PAK.

Wenn Rindfleisch, Geflügel oder Fisch auf Feuer gebraten oder in sehr heißem Öl, Fett und Saft gebraten werden, werden sie mit gefährlichen Chemikalien in den Funken freigesetzt, die dann zum Kochen des Fleisches im Inneren verwendet werden.

Dies ist nicht gut für die menschliche Gesundheit, da es Veränderungen in der DNA hervorrufen kann, die dann das Krebsrisiko erhöhen.

8. Kohle

Es ist seit langem bekannt, dass Bergleute Lungen-, Magen- und Blasenkrebs ausgesetzt sind. Daten besagen, dass Bergleute, die der Kohlevergasung ausgesetzt sind oder als Ganzes Staub von Kohle einatmen, was ihr Krebsrisiko erhöht.

9. Alkohol

Regelmäßiger Konsum von Alkohol in großen Mengen kann das Risiko erhöhen, an bestimmten Krebsarten zu erkranken, z. B. an Hals-, Leber-, Brust- und Dickdarmkrebs. Laut dem nationalen Krebsinstitut “steigt das Risiko, Krebszellen zu entwickeln, mit der Menge an Alkohol, die eine Person konsumiert.”

Eine kürzlich durchgeführte Analyse von fast 600.000 Alkoholkonsumenten in 19 Ländern der Welt mit hohem Einkommen ergab, dass der Konsum von mehr Alkohol alle Krebsarten, die mit dem Verdauungssystem zusammenhängen, erhöht.

Das sind die 9 Ursachen von Krebs, die uns umgeben und die wir kennen müssen! Lesen Sie auch Artikel über die Welt der Gesundheit hier!

Pflanzliche Heilmittel für den Magen

Vor einiger Zeit wurden einige Ranitidin-Medikamente von der Food and Drug Supervisory Agency (Badan POM) zurückgezogen, weil sie NDMA enthalten, von dem angenommen wird, dass es Krebs auslöst. Keine Sorge, gesunde Banden können alternativ pflanzliche Arzneimittel für den Magen verwenden.

Für gesunde Banden, die Magenprobleme haben, gibt es eigentlich zusätzlich zu den empfohlenen chemischen Medikamenten Kräutermedizin Für einen Magen, der ausschließlich aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht. Dieses pflanzliche Heilmittel für den Magen kann als Alternative bei Verdauungsstörungen eingesetzt werden.

Eines der fraglichen pflanzlichen Arzneimittel für den Magen wird von Dexa Laboratories of Biomolecular Sciences (DLBS), Redacid, hergestellt. Welche Magenprobleme können mit diesem pflanzlichen Arzneimittel behandelt werden?

Kräuterheilmittel für Magen

Redacid (DLBS2411) ist ein pflanzliches Arzneimittel, das von der Dexa Group über DLBS zur Überwindung von Magenproblemen entwickelt wurde. Redacid wird aus natürlichen Zutaten hergestellt, die aus dem natürlichen Reichtum Indonesiens stammen.

“Redacid besteht aus einer bioaktiven Fraktion von Cinnamomum burmannii, oder auf Indonesisch ist Zimt. Wir verwenden original indonesisches Material “, sagte DLBS-Direktor Dr. Raymond Tjandrawinata, als er sich am Stand der Dexa Group auf der Messe Trade Expo Indonesia 2019 im ICE BSD, Tangerang, Banten, am Donnerstag (10/17) traf.

Redacid hergestellt mit TCEBS-Technologie (Tandem-Chemie-Expressions-Bioassay-System) zur Herstellung bioaktiver Fraktionen aus Zimt (Cinnamomum burmannii) ist reiner als gewöhnliche Extrakte.

Redacid hemmt direkt die Aktivität der Protonenpumpen, die für die Produktion zuständig sind Magensäure. Redacid reduziert nicht nur die Magensäureproduktion, sondern hat auch ein Potenzial als Antioxidans. Die Funktion von Antioxidantien besteht darin, die Menge an freien Radikalen zu verringern, wobei freie Radikale anscheinend auch bei der Entstehung von Geschwüren oder Geschwüren im Magen eine Rolle spielen.

Kräutermedizin ist keine Kräutermedizin

Dr. Raymond erklärte, Kräutermedizin kann chemische Medikamente ersetzen. Natürlich hat die Kräutermedizin durch Forschung eine Reihe von Tests durchlaufen, um in der Lage zu sein, die Fähigkeit chemischer Wirkstoffe wie Ranitidin abzugleichen.

“Kräutermedizin bedeutet nicht Kräutermedizin. Das Medikament, das wir entwickelt haben, hat klinische Studien durchlaufen, damit es Ranitidin ersetzen kann”, sagte Dr. Raymond.

Die Regierung fördert durch die POM auch die Entwicklung von pflanzlichen Arzneimitteln, sogar Phytopharmaka. Die Nationale Agentur für Drogen- und Lebensmittelkontrolle hat eine Task Force zur Beschleunigung der Entwicklung und Verbesserung der Verwendung von Kräutern und Fitofarmaka auf der Grundlage des Dekrets des Koordinierungsministers für menschliche Entwicklung und Kultur Nr. 22 von 2019 gebildet, das am 13. September 2019 ratifiziert wurde.

Die Entwicklung pflanzlicher Arzneimittel kann die Abhängigkeit von importierten Rohstoffen verringern, da sie die natürlichen Ressourcen Indonesiens nutzen. Kräutermedizin besteht aus drei Gruppen, nämlich Kräutermedizin, Standardisierte Kräutermedizin (OHT) und fitofarmaka.

“Wir haben rund 3.000 Heilpflanzen, aber nur 23 Produkte sind in der Kategorie durch klinische Studien enthalten, die bei der Behandlung wirksam sind. Von 23 Fitofarmaka-Produkten stammen 13 von PT Dexa Medica”, sagte BPOM-Vorsitzender Ir. Penny K. Lukito, MCP, bei der Erntedankveranstaltung 50 Jahre Dexa Medica in Palembang, Süd-Sumatra, Freitag (27.9.).

Die Dexa Group über PT Dexa Medica wurde 2018 vom Ministerium für Forschung, Technologie und Hochschulbildung mit dem IIRDI-Preis (Innovative Industrial Research and Development Institution) ausgezeichnet, der auf der Entwicklung der originalen modernen indonesischen Medizinforschung (OMAI) beruht.

Die Regierung ist der Ansicht, dass Dexa Medica häufig Forschung und Entwicklung durch Nutzung der F & E-Ergebnisse verschiedener staatlicher Universitäten betreibt. Aus den F & E-Aktivitäten entstanden innovative Produkte.

Zuvor hatte das POM Ranitidin als Ersatzarzneimittel empfohlen. Diese Arzneimittel umfassen Aluminiumhydroxid, Magnesiumhydroxid und Simethicone für die Klasse der Antazida; Lanzoprazol, Omeprazol und Pantoprazol für Protonenpumpenhemmer; zu anderen Medikamenten in Injektionspräparaten.

Zusätzlich zu Medikamenten aus den oben genannten Chemikalien, Redacid kann eine andere Alternative sein, die aus Kräutern gewonnen wird, wenn der Patient dies möchte Ersetzen Sie Ranitidin durch natürliche Heilmittel.

Redacid ist problemlos in der nächstgelegenen Apotheke zu Hause oder in einer vertrauenswürdigen Online-Apotheke erhältlich